Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/2722: Deutschlandfunk - Die Pianistin Julia Kadel, 11.10.2018 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Schlagabtausch
Die Pianistin Julia Kadel

JazzFacts
Donnerstag, 11. Oktober 2018, 21.05 - 22.00 Uhr, Deutschlandfunk


Der klassische Klavierunterricht brachte Julia Kadel zu der Einsicht, dass sie sich mit dem Jazz eine eigene innere Welt schaffen konnte. Als sie schon etliche Förderpreise gewonnen hatte, beschlich die 1986 in Berlin-Kreuzberg geborene Künstlerin das Gefühl, dass sie mit ihrem Piano-Trio gerade erst begonnen hatte, ihre Vorstellungen vom Klavierspiel auf die Gruppe mit Karl-Erik Enkelmann (Bass) und Steffen Roth (Drums) zu übertragen. Oft kommen sie ohne große Absprachen auf die Bühne und das intuitive Interagieren klappt hervorragend. Kraftvoll, aber nie polternd, facettenreich und nie ausufernd, unprätentiös und direkt gestaltet Julia Kadel ihren Jazz.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 2. Oktober 2018
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 11. Oktober 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang